Prix Lignum 2018: Gold für Kaufmann Oberholzer

Anlässlich der Preisverleihung in Landquart durften die Verantwortlichen des Projekts Aufstockung Röschstrasse, St. Gallen, die goldene Auszeichnung entgegennehmen. Mit dem Prix Lignum werden jeweils Bauten für den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz geehrt. Für die Region Ost, zu welcher die Kantone Appenzell Inner- und Ausserrhoden, Glarus, Graubünden, St. Gallen, Thurgau und das Fürstentum Lichtenstein zählen, wurden insgesamt 114 Projekte eingegeben.

zurück