Berufswahlparcours 2019

Einen Wunschberuf hautnah erleben und erste Erfahrungen sammeln, darum geht es beim Berufswahlparcour 2019. 14 Schülerinnen und Schüler der 1. Oberstufe Bischofszell besuchten dazu die Kaufmann Oberholzer AG in Schönenberg. Die Lehrlinge der Berufe Schreiner und Zeichner, Fachrichtung Innenarchitektur, vermittelten ihnen spannende Informationen rund um die Berufsbilder. Doch auch die Schülerinnen und Schüler blieben nicht untätig. In der Werkstatt haben sie abgelängt, Löcher gebohrt, geschliffen, verputzt, die Breitbandschleifmaschine bedient und geölt. Entstanden ist ein zierlicher Kerzenständer aus Nussbaumholz. Mit Geodreieck und Doppelmeter hantierten die interessierten Jugendlichen, als der Beruf des Zeichners im Fokus stand. Die Aufgabe lautete, eine Küche mit allen notwendigen Bestandteilen zu skizzieren.

Die Ausbildner Ruedi Züger aus der Schreinerei und Ramona Bellaggio vom Raumrezept waren sehr zu frieden – nicht nur mit den fleissigen Besuchern, sondern auch mit den eigenen Lernenden, die ihr Wissen kompetent weitergegeben haben.

zurück