Alles im (mint-)grünen Bereich

Wohnen - Innenausbau

5 Frauen, unzählige Ideen, eine Küchenplanerin

Aus einer in die Jahre gekommenen Küchenzeile sollte ein Arbeitsbereich für 5 Frauen entstehen. Eine gemeinnützige Unternehmung in Amriswil versteht sich als moderne Organisation, die sich an den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung, der Kunden ihrer Produktion sowie einer allgemeinen Öffentlichkeit anpasst. In der neuen Küche sollen die Frauen vom betreuten Wohnen kreativ wirken können.

Nicht nur die Küche, sondern auch den Raum gestaltete Chantal Dossenbach, die Küchenplanerin von Kaufmann Oberholzer um. Sie kümmerte sich im Bauvorhaben um die Planung, die Bemusterung sowie die Auftragsausführung. Zu ihrer Unterstützung wirkte der Projektleiter Albin Böni beim Umbau mit. Er übernahm unter anderem die Kostenüberwachung, oder das Erstellen und Besprechen der Ausführungspläne.

In der bestehenden Küche suchten die 5 Bewohnerinnen vergebens nach ausreichend Platz, um Malzeiten vorzubereiten. Meist erledigten sie diese Arbeiten am Esstisch. Auch der Herd war an seiner Ursprungsposition nur zugänglich für eine Person, was das Miteinander nicht wirklich förderte. Aufgrund der verschiedenen Tiefen und Breiten der Küchenmöbel, wirkte die Küche sehr unruhig. Die Ziele «mehr Platz», «bessere Zugänglichkeit» und «modernes Design» standen also ganz oben auf der Wunschliste.

Der Parkettboden, die grünen Gardinen und die hellen Tagesvorhänge bleiben bestehen – dies stand vor dem Umbau fest. Und auch der grosse weisse Esstisch mit den Stühlen wollte der Kunde in die neue Küche übernehmen. Die kristallweissen Fronten mit Edelstahlgriffen unten sowie die mintgrünen Oberschränke mit integrierter Griffleiste schmiegen sich nun perfekt in die bestehenden Elemente ein. Die Arbeitsplatte erscheint in einer natürlichen Steinoptik und nennt sich Keon von der Marke Dekton. Den Abschluss in dieser Küche bilden die Einbaugeräte: ein Kühl- / Gefrierkombination und 2 Backöfen von Electrolux sowie ein Kochfeld mit integriertem Abzug der Marke Bora.

Herzlichen Dank dem Unternehmen für diesen fröhlich-grünen Auftrag und den Köchinnen viel Spass in der neuen Kochlandschaft.

Kaufmann Oberholzer - Küche Amriswil
Herzlich willkommen im kreativen Küchenparadies.
Kaufmann Oberholzer - Küche Amriswil
Die Küchenplanerin integrierte den vorhandenen Tisch und die Stühle in das Küchenkonzept.
Kaufmann Oberholzer - Küche Amriswil
Helle Farben und die integrierte Beleuchtung sorgen für eine sympathische Erscheinung des Raums.
Kaufmann Oberholzer - Küche Amriswil
Der Zugang zum Kochfeld ist nun von 3 Seiten her möglich.
Kaufmann Oberholzer - Küche Amriswil
In der neuen Küche halten sich Design und Funktionalität die Waage.
Kaufmann Oberholzer - Küche Amriswil
Die integrierten Farben kristallweiss, mintgrün und hellgrau passen sich an die bestehenden Töne des Parkettbodens und der Vorhänge an.
Kaufmann Oberholzer - Küche Amriswil
Die alte Küche wich einem modernen, zeitlosen Küchendesign.
Zurück

Neuste Beiträge

  • Kaufmann Oberholzer - Neubau Sek Teufen

    Grösser denken; grösser bauen

    Die Gemeinde Teufen realisierte ein neues Sek-Schulhaus.

     
  • Kaufmann Oberholzer - Innenausbau und Küche Kesswil

    Offener, heller, wohnlicher

    Dank offener Küche zu mehr Wohnbereich und Licht.

     
  • Kaufmann Oberholzer - Kaufmann Oberholzer - Umbau Roggwil

    Zeitgemäss mit Stil und Charisma

    kaufmann concept realisierte einen wirklich gelungenen Gesamtumbau.