Offene Wohnküche wird zum Highlight im Einfamilienhaus

Wohnen - Innenausbau

Der Umbau dieses Einfamilienhauses in Egnach TG stand ganz im Zeichen einer durchgängigen Gestaltung des Wohnbereiches.

Der Innenarchitekt im Studium, Raoul Bärlocher, nahm sich in Egnach einer ganz besonderen Aufgabe an. Ursprünglich wünschte sich die Bauherrschaft eine Aufstockung ihres Einfamilienhauses aus den 60er-Jahren. Mit den Vorschlägen der Kaufmann-Oberholzer-Profis fanden sie letzten Endes eine überzeugende Lösung in den bestehenden Räumlichkeiten. Der tiefe Blauton in der Küche sorgt nun mit den geschickt platzierten Eichenholzelementen für ein ausgewogenes Wohngefühl.

Alles aus einer Hand – von der Planung bis zur Umsetzung

Das Gebäude im Bungalowstil erfüllte die Anforderungen der 4-köpfigen Familie nicht vollends – eine Veränderung sollte her. Und dafür sorgte das Umbauteam von Kaufmann Oberholzer. Mit dem Vorprojekt und der gesamten Projekt- und Bauleitung erbrachten die Planer sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand. Vor Ort agierten die routinierten Handwerker: Die Zimmermänner setzten die Anpassungen an Wänden und Decken in die Realität um, bevor sich die Schreiner mit dem Kücheneinbau, den Einbauschränken und den Innentüren um den Feinschliff kümmerten.

Individualität beim Küchenumbau dank Farbakzenten und Holz

Im Zentrum des Umbaus steht die Idee einer durchgängigen Gestaltung des Wohnbereichs. Die neue Wohnküche und die Garderobe erstrahlen in edlem Blau, dank Fenix-Miran-Supermatt-Fronten Fenix Miran Supermatt Fronten mit Aluminiumgriffschienen. Besondere Akzente beim Küchenumbau setzten die Handwerker mit geölten Eichenholzelementen in den Nischen und der Barabdeckung, die in ein offenes Regal übergeht. Die Kombination der Farbe Blau mit dem Eichenholz bringt Harmonie und Wohlgefühl zum Ausdruck. Ein ganz besonderes Gestaltungselement setzte der Innenarchitekt unterhalb der Küche ein. Ein Belagswechsel von Microbeton zu diagonal verlegtem Eichenparkett sorgt für Spannung auf dem Fussboden. Der Microbeton findet sich auch in der Nasszelle wieder. Und damit der Raum unter der Treppe optimal ausgenutzt werden kann, platzierten die Thurgauer Fachmänner überlange Schubladen in den Einbauschrank.

Kompetenzen Kaufmann Oberholzer:

Architektur; Projekt- & Bauleitung; Holzbau; AVOR

Zurück

Neuste Beiträge

  • Kaufmann Oberholzer - Gründerstandort Goldach

    Ein halbes Jahrhundert

    Wussten Sie, dass die Firma Kaufmann Oberholzer AG im Jahr 2021 das 50-jährige Bestehen feiert?

     
  • Kaufmann Oberholzer - Holz

    Nachhaltigkeit steht im Fokus

    Wussten Sie, dass das Thema Nachhaltigkeit tief in unserer Firmenphilosophie verankert ist?

     
  • Kaufmann Oberholzer - Ausbildung Zeichner

    5 Ausbildungsberufe

    Wussten Sie, dass Kaufmann Oberholzer Lehrlinge in 5 verschiedenen Berufen ausbildet?